Spiele erfolgreich gestaltet

Zwei vorgezogene und ein Nachholspiel standen bei den Rot-Weißen am Wochenende auf dem Programm. Die Herren 60 hatten dabei die Mannschaft der TG Dietzenbach zu Gast auf ihrer Anlage am Festplatz. Das mit dem Team der Turngemeinde ein starker Gegner kommt war den Spielern um ihren Mannschaftsführer Manfred Krack bewusst. So kam es dann auch zu hart umkämpften Spielen bei sommerlichen Temperaturen. In den Einzeln musste Reinhold Fritsch an Position zwei in den Champions Tiebreak um sein Spiel zu gewinnen. Hermann Kolossa und Wolf Dieter Rossbach siegten in zwei Sätzen. An Position eins musste sich Manfred Krack seinem Gegner knapp geschlagen geben. Mit einem komfortablen 3:1 Zwischenstand ging es dann in die Doppel. Krack/Kolossa im Champions Tiebreak und Eckert/Rossbach im Champions Tiebreak konnten dann ihre Gegner zum 5:1 Erfolg niederringen. Mit diesem Sieg rücken die Linsengerichter an der TG Dietzenbach vorbei und übernehmen den dritten Platz im Gesamtklassement. Das nächste Spiel findet dann nach der Sommerpause in Karben statt.

u12_2So sehen Sieger aus

Die Herren 30 hatten ebenfalls auf eigner Anlage den TC Martinsee Heusenstamm zu Gast. Hier konnte an Position eins, Simon Geiger, nach anfänglichen Schwierigkeiten seinen Gegner in einem spannenden Spiel in drei Sätzen bezwingen. Felix Müller und Timo Ungermann dagegen hatte keine Mühe bei ihren Siegen. Ebenfalls mit einem 3:1 Vorsprung ging es dann in die Doppel. Das erste Doppel mit Geiger/Schulte-Wilke musste mit 6:7/6:7 passen. Im zweiten Doppel machten dann aber Müller/Ungermann den Sack zum 4:2 Endstand zu. Nach diesem Sieg belegt man mit 6:4 Punkten einen guten Mittelfeldplatz im Ranking und kann beim nächsten Spiel in Langenselbold sicher noch Boden gut machen.

Die männliche u 12 Jugendmannschaft war bei der MSG DJK Bieber/TC AW Obertshausen zum Nachholspiel. Die Nachwuchsspieler Lukas Weigelt, Luc Feuerstein und Mika Weitzel konnten hier voll überzeugen und ihre Einzel erfolgreich gestalteten. Die Doppel in der Aufstellung Weißenborn/Weigelt und Feuerstein/Weitzel legten dann zum 5:1 Sieg nach.u12_1

Viele Niederlagen – wenige Lichtblicke

Einen klaren Sieg verbuchten die Herren 60 im Nachholspiel der Bezirksoberliga mit einem deutlichen 6:0 gegen die TSG Rodgau. Manfred Krack und Hermann Kolossa in den Einzeln, sowie im Doppel Kalli Eckert mit Wolf-Dieter Roßbach mussten jedoch jeweils über den Championstiebreak gehen, was ihnen souverän gelang.H60_19_1

Keine Chancen hatten dagegen die Herren 65  am vergangenen Mittwoch bei der TG Martinsee Heusenstamm, die mit wesentlich höher eingestuften Spielern  die TCLer deutlich mit 6:0 nach Hause schickten.

Auch den Herren 50 erging es nicht anders gegen den unangefochtenen Tabellenführer der Bezirksoberliga, TC Langenselbold. Weiterlesen