Perfekter Samstag der U18 Mannschaften, Frauen am Sonntag chancenlos

U-18 Mädels

cleo1Die U-18 Mädels des TC RW Linsengericht mussten auswärts, bei der höher platzierten Mannschaft vom TC BW Gelnhausen, antreten. Das Team um Nikola Ladrowska, Emma Riedl, Hannah Sachwitz und Cleo Bohlender spielte sehr erfolgreich bis zum letzten Ballwechsel und gewann jedes Einzelmatch ohne Satzverlust. Besonders freuen kann die Leistung von Cleo Bohlender, die in ihrer noch so jungen Tenniskarriere ihren ersten Sieg für die Mannschaft holte. Ganz überraschend war der Sieg jedoch nicht, Cleo trainiert nämlich regelmäßig seit 1,5 Jahren und macht große Fortschritte. Ihren Ehrgeiz hat sie hervorragend auf dem Platz gezeigt, genauso wie der Rest des Teams. Hannah Sachwitz lag bereits 2:5 hinten im zweiten Satz, ehe sie die nächsten fünf Spiele am Stück gewann und somit das Match für sich entschied. Ein großes Kompliment verdiente sich auch die Mannschaftsführerin Emma Riedl, die trotz einer Verletzung Woche für Woche ihre Matches erfolgreich absolviert und die ganze Mannschaft hervorragend motiviert und unterstützt. Die Doppelspiele bestätigten die gute Form der Truppe und gingen beide an den TCL. Dort zeigte erneut Chiara Dony ihre Doppelstärke. Der 6:0 Gesamtsieg des Teams motiviert die Mädels noch mehr für die letzten Spieltage.

Bild: Cleo Bohlender freut sich über ihren ersten Sieg im Teamtennis

U-18 Jungs

Die U18 Jungs des TC RW Linsengericht sind immer noch am dominieren in ihrer Spielklasse. Ähnlich wie das Hinspiel in Haitz, verlief die Begegnung gegen die gleiche Mannschaft, nun dieses Mal zu Hause. Patryk Molenda dominierte sein Einzel vom ersten Punkt an und gewann das Match ohne Spielverlust. Max Bader spielte an Position 2 und siegte zum zweiten Mal souverän mit 6:2 6:4. Elias Strauß zeigte sich ebenfalls in guter Form und bewies, dass er nicht nur im Fussball erfolgreich ist, sondern auch auf dem Tennisplatz. Ein großes Lob geht auch an Leo Bader, der ordentliches Tennis und tollen Kampfgeist bis zum letzten Punkt zeigte und seinen ersten Einzelsieg für die Mannschaft holte! u18m

Die U-18 Jungs nach einem erneuten 6:0 Erfolg, in dieser Gruppe nicht zu schlagen

TCL-Frauenteam chancenlos

Trotz teilweise spannender Ballwechsel waren die Gegnerinnen der Spielgemeinschaft Biebergemünd/Oberndorf unseren Frauen deutlich überlegen, so dass es zu der befürchteten Niederlage kam. Mit einem Sieg im letzten Saisonspiel am kommenden Sonntag in Langenselbold will das Reining-Team in der Tabelle am Gegner vorbeiziehen.

Drei Siege für die Männerteams – Frauenteam verliert – Spiel der U18-Mädels verschoben

Die Saison für die Herren 30 und die Herren 60 ist am Wochenende bereits zu Ende gegangen. Weniger Spiele fanden nach coronabedingten Absagen mehrerer Mannschaften statt. Die Hygiene- und Abstandsregeln erschweren die Abläufe, sind aufwändig und ungewöhnlich, auf jeden Fall notwendig und angebracht. Eingeschränktes Duschverbot oder Zutritt in die Umkleidekabinen, kein gemütliches Zusammensein oder gemeinsames Essen, Aufenthalt auf Abstand und geschlossene Clubhäuser sind inzwischen schon fast schon zur Gewohnheit geworden. Letzten Endes hat es ich bislang jedoch gezeigt, dass Tennis – mit Abstand – ein sicherer Sport ist. Dennoch sehnen sich alle Aktiven nach der Zeit von gestern. Hoffen wir, dasss das Virus bald besiegt ist. Haltet euch gesund und Abstand!

Und nicht vergessen: Samstag, 05. September 2020 um 15.00 Uhr Mitgliederversammlung mit Abstand und an der frischen Luft, Centercourt, TC Linsengericht!

Die Spiele und Ergebnisse vom Wochenende:

U18 Jungen

Die männlichen Nachwuchsspieler des TC Linsengericht konnten auch beim Rückspiel in Gründau wiederum alle Einzel- und Doppelmatches  gewinnen, sodass es ein lupenreiner 6:0 Erfolg wurde. Teamchef Patryk Molenda gab dabei sowohl im Einzel, als auch im Doppel an der Seite von Elias Strauß nicht ein einziges Spiel ab. Strauß hatte zuvor schon sein Einzel mit 6:3 und 6:3 sicher eingefahren. Lenn Kühn und Max Bader hatten ebenso keine Probleme in ihren Einzeln und gewann zusammen ihr Doppel mit 6:1 und 6:0u18

Weiterlesen