Neujahrsempfang

neujahrswünsche-2019Liebe Tennisfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

wir wünschen allen ein friedliches, gesundes, erfolgreiches und zufriedenes 2019.

Der TC Linsengericht startet mit dem traditionellen Neujahrsempfang am Sonntag, den 13. Januar 2019 um 12.00 Uhr im Clubhaus. Wie immer treffen sich die Wanderfreunde bei “Wind und Wetter” bereits um 11.00 Uhr auf unserem Parkplatz zur Winterwanderung.

Dieses Jahr wollen wir am Neujahrsempfangs die Gelegenheit  nutzen, eine Reihe von Vereinsjubilaren für langjährige Mitgliedschaften zu ehren.

Ein großes Dankeschön an unser “Neujahrsempfangsteam” das auch dieses Jahr die Vorbereitungen trifft. Zum Sektempfang gibt es  leckere Snacks, kleine Köstlichkeiten, ausreichend Getränke und vor allem viele Gelegenheiten zur Unterhaltung und zum Erfahrungsaustausch – nicht nur zum Tennis.

Wir freuen uns auf eine gute Beteiligung, auf Mitglieder, Familienangehörige, neue und alte Freunde des TC Rot-Weiß. Natürlich sind auch die Eltern unserer Tenniskinder herzlich eingeladen!

Frohe Weihnachten

weihnachten-2013Wir wünschen

allen Mitgliedern, Angehörigen und Freunden des Vereins geruhsame und friedliche Feiertage, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2019

Der Vorstand des TC Linsengericht

Tennisjugend Linsengericht und Haitz setzen Kooperation fort

Die beiden Vorstände der Tennisclubs TC Linsengericht und TC Haitz haben sich für die kommende Saison auf eine weitere Kooperation in der Jugendarbeit verständigt. Nach den Plänen des Trainer- und Übungsleiterteams soll die Trainingsarbeit darüber hinaus weiter ausgebaut und noch intensiver werden.”Bereits in der zurückliegenden Sommersaison traten 5 Jugendmannschaften als Spielgemeinschaft in verschiedenen Altersklassen an und es entwickelte sich zunehmend ein  freundschaftliches Miteinander, so dass beispielsweise auf beiden Vereinsanlagen wechselweise trainiert und gespielt werden konnte”, so Michael Bollmann und Josef Ried, die Vorsitzenden der Vereine. Einen herben  Einschnitt musste unser Verein durch die plötzliche Erkrankung und den langfristigen Ausfall von Tennistrainer Jürgen Lehmann erfahren. Wir wünschen Jürgen auf diesem Weg weiterhin gute Besserung. Nur teilweise konnten die organisatorischen Aufgaben und Trainingseinheiten aufgefangen werden. Ein großes Dankeschön bei dieser Gelegenheit für das Verständnis, die Geduld und das Engagement der Eltern. Insofern ist es sinnvoll, die zukünftige Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen. Zu erfahrenen Trainerin Pamela Stahlhut konnte mit Katja Pickshaus eine engagierte Übungsleiterin engagiert werden, die immerhin ihre eigene Tochter, Natka Siedliska in Deutschland unter die besten 30 Tennisdamen und in der Weltrangliste aktuell auf Rang 567 gebracht hat. Ergänzt wird das Team immer dann, wenn Natalia Sieliska nicht auf ihrer Profitour unterwegs ist, indem sie sich auch der Talentförderung widmet und mit Jungs und Mädels trainiert, die entsprechenden Ehrgeiz entwickeln. Eine erste dieser Trainingseinheiten hat bereits im Sportpark Kinzigtal stattgefunden in der das Haitzer Nachwuchstalent Patrick Molenta mit Begeisterung dabei war. Wir sind überzeugt von den Konzepten und Ideen unsere Trainerinnen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.KoopHaitz

 Text zum Foto:

Natalia Siedliska, Tennisprofi, mit ihrer Trainerin und Mutter Katja Pickshaus, Nachwuchstalent Patrick Moleta und Trainerin Pamela Stahlhut